loader image

Microsoft: Kritische Sicherheitslücken!

23. Okt 20
Theme Builder Layout

Von webadm

Microsoft behebt insgesamt 74 Schwachstellen – 13 davon gelten als kritisch.

Eine besonders gefährliche Lücke im Internet Explorer wurde von Kriminellen bereits aktiv ausgenutzt.
Eine weitere Lücke, die schnelles Eingreifen erfordert: Bei Hyper-V können Angreifer in den Virtuellen Maschinen Schadsoftware ausführen und erlangen dadurch Zugriff auf den Host.

Alle Lecks sollten durch einen Patch kurzfristig geschlossen werden!

Melden Sie sich bei unserem Sales-Team unter sales@itmedata.de oder 05422-92 86 877 und lassen sich beraten!

priorapps logo

Jetzt unserem Newsletter beitreten

Ähnliche Beiträge

Wir sind GDI Premium-Partner!

Wir sind GDI Premium-Partner!

Als erfolgreicher GDI-Partner betreut Sie unser Team professionell und bietet bestmöglichen Service. Im 1 Level-Support sind wir Anlaufstelle bei eingehenden Unterstützungsfragen rund um die GDI-Software. Unsere Spezialisten stehen unseren Kunden bei speziellen Themen im 2. und 3. Level-Support...

mehr lesen
Wie geht Digitalisierung? Wir haben die Antwort!

Wie geht Digitalisierung? Wir haben die Antwort!

Lassen Sie sich von der IT-Service MEDATA mit der nötigen Transparenz durch den digitalen Wandel begleiten und kostenlos beraten. In der Ihnen bekannten lockeren und kundennahen Atmosphäre bringen wir Ihnen das digitale Zeitalter näher und gehen dabei konkret auf Ihre Bedürfnisse ein. Neben dem...

mehr lesen
Zerologon-Sicherheitslücke in Windows Server.

Zerologon-Sicherheitslücke in Windows Server.

Aktuell warnt Microsoft vor der so genannten „Zerologon-Lücke“ in Microsoft Windows Server. Diese Sicherheitslücke wird mit dem *CSVV-Höchstwert von 10 Punkten bewertet und gilt damit als eine schwerwiegende Sicherheitslücke in einem Computer-System. Microsoft hat bereits einen entsprechenden...

mehr lesen

Bleiben Sie informiert und bestellen unseren ME-Newsletter

Immer wieder gibt es News, Trends und auch Themen zur IT-Sicherheit, die Einfluss auf Ihren Betrieb und deren Abläufe haben können. Wir informieren Sie alle vier Wochen über folgende Themen: – Wichtige Sicherheitshinweise und drohende Gefahren Ransomware-Verschlüsselungen, Trojaner und Viren-Befall. – Aktuelle Abkündigungen oder Einstellung des Supports von Produkten (z. B. Windows Betriebssysteme) – Neue Gesetzgebungen und Lösungsvorschläge (z. B. DSGVO, GoBD, etc.) – Neue Förderprogramme und Fördergelder – Veranstaltungen im Hause IT-Service MEDATA (Business Breakfast, Info-Veranstaltungen, Schulungen und Seminare) – Gelegentliche Sonder-Newsletter mit exklusiven Angeboten und Rabatt-Aktionen