Wie wichtig ist Datensicherung

Geschrieben am

Es kommt schon mal vor, dass versehentlich der heiße Kaffee oder das Glas Wasser über das Notebook geschüttet wird und weder die aktuelle Datei gespeichert wurde, noch eine Datensicherung zum Wiederherstellen zur Verfügung steht. Der Laptop ist nicht mehr funktionsfähig und Ihre persönlichen Daten sind nicht mehr zu gebrauchen.

Dies ist dem ein oder anderen bestimmt geläufig und kennt den Frust beim Verlust all seiner persönlichen, sowie der unternehmenskritischen Daten.

Die Lösung: Datensicherung!

Durch die Datensicherung werden die Daten, die gesichert werden sollen, auf einem externen Speichermedium gesichert (möglich ist auch ein zweiter Brandabschnitt) und können jederzeit auf ein funktionsfähiges Gerät zurückgespielt werden. Ihre Daten sind greifbar und benötigen nur wenige Minuten zum zurückspielen.

Der Sinn der Datensicherung besteht darin, dass Sie bei Verlust der Daten bzw. bei Ausfall Ihres PCs auf dem Stand der letzten Sicherung sind. Somit kann es zwar zu einem Verlust der Hardware kommen, aber Ihre Daten sind gesichert und können auf einer neuen Workstation zurückgespielt werden.

Hardware ist austauschbar, persönlich Daten jedoch nicht!